top of page
  • Kunstgeschichte-kids

Niki de Saint Phalle

Aktualisiert: 13. Jan.


Kennst du zufällig die dicken Nanas von Niki de Saint Phalle, diese kunterbunten dicken Damen aus Pappmaché? Schon mal eine wie hier auf dem Foto gesehen?


Niki de Saint Phalle war eine Künstlerin, die viele bunte und lebhafte Kunstwerke geschaffen hat. Sie wurde 1930 in Frankreich geboren und hat in ihrem Leben viele verschiedene Arten von Kunst gemacht.


Außerdem hat sie auch viel mit anderen Künstlern zusammengearbeitet und hat zum Beispiel mit ihrem Ehemann Jean Tinguely zusammengearbeitet, der auch ein berühmter Künstler war. Zusammen haben sie viele interessante und einzigartige Kunstwerke geschaffen.


Was sie so besonders machte, war ihre Fähigkeit, Kunstwerke zu schaffen, die Menschen zum Lächeln bringen. Ihre Kunst ist lustig, lebendig und bringt Freude in die Welt. Auch wenn sie nicht mehr lebt, werden ihre Kunstwerke immer in Erinnerung bleiben und weiterhin Menschen glücklich machen.


Sie hat sich nicht nur auf eine Kunstart spezialisiert sondern Verschiedenes ausprobiert:


1. Ihre Skulpturen: Sie ist vor allem für ihre Skulpturen die Nanas bekannt. Sie hat viele große und beeindruckende Skulpturen gemacht, die oft bunt bemalt waren und lustige Formen hatten. Einige ihrer Skulpturen waren so groß, dass man sogar in sie hineingehen konnte. Wenn Du dir nicht sicher bist was Skulpturen genau sind schau einfach hier vorbei: Was sind Skulpturen


2. Malerei: Neben Skulpturen hat Niki de Saint Phalle auch gemalt. Sie hat bunte und lebhafte Bilder gemalt, die oft abstrakt waren und verschiedene Formen und Muster enthielten. Ihre Gemälde waren genauso fröhlich und lebendig wie ihre Skulpturen.


3. Installationen: Auch Installationen gehörten zu ihrem Schaffen. Sie hat verschiedene Objekte und Materialien verwendet, um eine bestimmte Atmosphäre oder Botschaft zu schaffen.

Eine ihrer bekanntesten Arbeiten ist der "Tarot Garden" in Italien. Das ist eine Kunstinstallation mit vielen Skulpturen, ein großer Garten voller riesiger Skulpturen, die alle mit verschiedenen Karten aus einem Tarot-Spiel ( Das sind die Karten die Menschen verwenden, um in die Zukunft zu blicken) verbunden sind. Die Skulpturen sind so groß und bunt, dass es aussieht, als wären sie aus einer Fantasiewelt. Eine genauere Beschreibung zu Installationen gibts hier: Kunstinstallationen


4. Fotografie: Neben ihrer bildenden Kunst hat Niki de Saint Phalle auch fotografiert. Sie hat ihre Kunstwerke und auch sich selbst fotografiert und so eine weitere Möglichkeit gefunden, ihre Kreativität auszudrücken.



5. Performance-Kunst: Eine ihrer berühmten Kunstperformances hieß "Tirs" oder "Schüsse".

Stell dir vor, dass Niki de Saint Phalle anstatt einen Pinsel zu benutzen, ein Gewehr verwendet hat, um auf Leinwände zu schießen.

Warum hat sie das gemacht? Nun, sie hatte das Ziel, ihre Gefühle und Emotionen auszudrücken. Manchmal haben wir alle negative Emotionen wie Wut, Ärger oder Traurigkeit in uns. Anstatt diese Gefühle in sich zu behalten, hat Niki de Saint Phalle sie in ihrer Kunstperformance zum Ausdruck gebracht.



Diese verschiedenen Arten von Kunst haben es Niki de Saint Phalle ermöglicht, ihre Ideen, Botschaften und Gefühle auf vielfältige Weise auszudrücken und Menschen auf der ganzen Welt zu inspirieren. Ihre Kunst ist einzigartig und hat einen bleibenden Eindruck in der Kunstwelt hinterlassen.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page